Die Heilige Elisabeth

EichiWie versprochen stelle ich dir jetzt eine weitere Heilige vor, die sich besonders um die Armen gekümmert hat: Die heilige Elisabeth ist vor ungefähr 800 Jahren geboren. Sie war die Tochter des ungarischen Königs. Bereits mit 13 Jahren heiratet sie einen Landgrafen - das war zu ihrer Zeit so üblich. Sie war sehr reich und hat sich ganz besonders für die Armen eingesetzt – ihr Vorbild war der heilige Franziskus von Assisi. Dabei wird sie von ihrem Mann unterstützt, der aber nach einigen Ehejahren stirbt. Seine Familie hat Angst, dass sie das ganze Vermögen verschenkt – also verlässt Elisabeth ihr Zuhause, damit sie weiter für alle armen und kranken Menschen da sein kann, bis sie mit 24 Jahren stirbt. Überraschend schnell wurde sie vom Papst heiliggesprochen: Schon vier Jahre nach ihrem Tod!

Copyright

Copyright © Pfarre Eichgraben. Alle Rechte vorbehalten.