Erstkommunionsvorbereitung und Erstkommunion 2015

am . Veröffentlicht in Erstkommunion

„Gott, mein Gott, vergisst mich nicht!“

27 Kinder in unserer Pfarre bereiten sich unter diesem Motto auf ihre Erstkommuion am 31. Mai dieses Jahres vor.

In den letzten Monaten und Wochen ist schon vieles an Vorbereitung geschehen. Die Kinder haben sich mit den Themen: „Ich bin ein kostbarer Schatz“, „Feste geben dem Alltag Glanz“ und „Der Weg vom Korn bis zum Brot“, auseinandergesetzt.

In den nächsten Wochen werden die Erstkommunionkinder sich auf ihre Erstbeichte vorbereiten, die in einem persönlichen Gespräch mit dem Herrn Pfarrer statt finden wird. Danach wird im „Versöhnungsfest“ der gemeinsame Neubeginn im „versöhnten miteinander leben“ gefeiert.

Auch heuer wird es wieder die pfarrliche Vorbereitung in den sogenannten „Tischgruppen“ geben, ich hoffe auf rege Beteiligung der Eltern. Alle Jahre mache ich die Erfahrung, dass nach (manchmal) anfänglichen Zögern oder Unsicherheit mancher Eltern daraus eine sehr schöne gemeinsame Erfahrung wird.

Eltern und Kinder erleben sich gemeinsam auf dem Weg zur Erstkommunion. Das gemeinsame religiöse Handeln (beten, singen, Geschichen erzählen und hören, Brot backen, den Gottesdienst besuchen usw.) eröffnet neue Begegnungen und Erfahrungen.

In diesem Sinne freue ich mich schon sehr auf die Erstkommunion im Mai!

„Gott, mein Gott, vergisst mich nicht!“ ist eine ganz sichere Zusage an uns alle!

Dipl.-Päd. Marianne Katschthaler (Religionslehrerin)

Copyright

Copyright © Pfarre Eichgraben. Alle Rechte vorbehalten.